Backhausverein Rittenhofen erkundet Weinbaugebiet der Pfalz

Den diesjährigen Vereinsausflug führte den Rittenhofer Backhausverein in die schönsten Lagen des Pfälzer Weinbaugebietes. Nach einem bewölkten Start mit traditionell köstlichem Frühstück im Dahner Kurpark, lief der fast voll besetzte Reisebus der Fa. Gassert aus Blieskastel auf dem alten Messplatz in Landau ein. Ab hier konnten die Mitfahrer auf eigene Faust die freie Kreisstadt besichtigen, bummeln, und auf dem grandiosen Wochenendmarkt Leckeres und Nützliches erstehen. Am späten Nachmittag, bei mittlerweile herrlichem Sonnenschein, ging die Fahrt weiter über kleine Weindörfer und durch ausgedehnte Rebenfelder in das kleine Weindorf Frankweiler. Dort feiert man seit einigen Jahren wieder auf einem schönen Waldplatz das traditionelle Kastanienblütenfest, bei dem die umliegenden Winzer ihre neuen Jahrgänge präsentieren. Küche und Weinstand boten eine beachtliche Speisekarte und das gesamte, in weiss eingedeckte Fest-Areal, erfreute die Rittenhofer Reisegruppe immens. Noch auf der ( wie immer leider zu frühen ) Heimfahrt, unterhielt der versierte Fahrer „Leo“ ,die ganze Gruppe mit interessanten und unterhaltsamen Informationen aus der Region. Den Abschluß der Fahrt  wurde noch am Backhaus in gemütlicher Runde bis zur Dunkelheit ausgekostet. Ein Dank gilt dem 1. Vorsitzenden Werner Telke für das fabelhafte Frühstück, der Fa. Gassert und dessen Fahrer für die gute Zusammenarbeit, den ganzen Helfern rund um die Veranstaltung und speziell der ganzen Reisegesellschaft, für die wohl pünktlichste und disziplinierteste Fahrt des Vereines.